Freitag, 25. Juni 2010

zufällig entdeckt und mich gewundert

Ich verstehe bei einem deutschen Händler unter "regional hergestellt" doch etwas anderes...

Regional hergestellt - ein Hundefutter der Spitzenklasse!
Acana Hundefutter: Heutzutage ist es wichtig, sich über die Herkunft eines Hundefutters zu informieren. Fleisch von freilaufenden Hühnern, fangfrischer Hering, frische Volleier, geschroteter Hafer, "Russet"-kartoffeln und biologische Meerespflanzen - in Acana Hundefutter werden zu über 95% der Zutaten in West-Kanada angebaut, gezüchtet oder gefischt. Die einzige Ausnahme sind Zuchtlämmer aus North Island, Neuseeland, und brauner Reis aus Kalifornien. In Acana Hundefutter werden keine Zutaten z.B. Getreide oder tiefgefrorene Fleischsorten aus billig-produzierten Ländern verarbeitet.

Täglich frische Zutaten
Ein weiterer Qualitätsschwerpunkt der Acana Futterherstellung ist die täglich frische Anlieferung der regionaler Zutaten - ungefroren und ohne Konservierungsstoffe, welche sich alle durch guten Geschmack und ernährungsphysiologische Qualität auszeichnen.


Dogspartner, Inh. Ralf Fröhlich
August-Bebel-Str. 32
08112 Wilkau-Haßlau
Deutschland

(http://www.dogspartner.de/acana-hundefutter/)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite