Sonntag, 20. März 2011

Anregung zum Mitmachen

Grün, spontan, gut vernetzt

Netzwerk BN2.0, das steht für die jungen Aktiven im Bund Naturschutz. Unser Ziel: für die Generation der "Um-die-dreißig-Jährigen" eine Plattform für Projekte zum Thema "Zukunft und Natur" anbieten. Wir planen Aktionen für Hand und Hirn, treffen uns zum Netzwerken oder sagen auf Demos unsere Meinung. Pfiffige Ideen zum Umweltschutz bleiben bei uns nicht nur im Kopf. Wenns um die Umsetzung geht, treffen wir uns auch spontan in einer Stadt - denn die BN2.0-Mitglieder sind über ganz Bayern verteilt. Viele "Plus-Minus-Dreißiger" sind eingespannt in ihren Beruf, einige haben Familie. Darum sind unsere Treffen unverbindlich: Wer Zeit hat, macht mit, wer nicht, das nächste Mal. Die Kommunikation läuft vor allem über E-Mail und Facebook. (...)

Dieses Jahr gehts uns ganz besonders um den Austausch zwischen verschiedenen Generationen: Wir starten ein Projekt, das alt und jung zusammenbringt. Auf dem Fest der Generationen können alle ihre speziellen Fähigkeiten, ihr Wissen und ihre Leidenschaften an die jeweils andere Generation weitergeben. Es soll eine Art Wissens-Tauschbörse entstehen, bei der zum Beispiel das Mähen mit der Sense im Tausch gegen eine Nachhilfestunde in Sachen Facebook angeboten wird. (...)

Nähere Infos: www.bn-zweinull.de

(Schrot und Korn 1/2011)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite