Montag, 21. März 2011

Ist das nötig?

Erster Spargel dank Heizung
Die anhaltend kühlen Temperaturen können Carsten Boltes Spargel nichts anhaben. Dank einer speziellen Heizungsanlage hat der Landwirt aus Steimbke im Kreis Nienburg schon jetzt den ersten Spargel der Saison gestochen. Das edle Gemüse sprießt bei Bauer Bolte früher, weil er eine Art Fußbodenheizung unterhalb der Pflanzen dem Spargel vorgaukelt, dass die Erde bereits so warm ist wie Ende April. (...) Vor gut zwei Jahren hatte der Spargelbauer seine Bodenheizung sogar im Winter im Betrieb. "So konnte ich den Kunden für das Weihnachtsmenü frischen Spargel anbieten."

(NEZ 12.3. 2011)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite